Loading...
Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Hundeschule Tierlieb

Inhaber: Kathrin Bach

Buchung
Die Kursanmeldungen, Buchungen zu Veranstaltungen gelten als verbindlich, wenn sie vollständig sind, das heißt, inklusive Angabe eines Zahlungsweges, der von Tierlieb bei der Anmeldebestätigung bestimmt wird. Buchungen können telefonisch, schriftlich oder per e-Mail erfolgen.

Bis sechs Wochen vor Kursbeginn, Unterrichtsbeginn, Veranstaltungs- oder Auftragsbeginn kann der Teilnehmer oder Auftraggeber sich ohne Kosten abmelden oder auf einen anderen Termin (falls vorhanden) umbuchen. Nach diesem Termin werden 50 % der Kurs-, Unterrichts-, Veranstaltungs- Gebühren berechnet. Der Restbetrag verbleibt als Guthaben bei Tierlieb.

Bei Nichterscheinen zum Kurs oder zur Veranstaltung fällt der volle Preis an. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer (nach Genehmigung durch Tierlieb) gestellt werden.

Höhere Gewalt(auch Starkregen, Sturm etc.), Arbeiter- und Materialmangel, Streik, Krieg sowie Betriebsstörungen entbinden Tierlieb von jeder Pflicht, den Kurs, Unterricht, die Veranstaltung durchzuführen. In solchen Fällen kann die Anmeldung auf einen späteren Termin umgebucht werden oder der Teilnehmer erhält die bereits gezahlte Gebühr in voller Höhe zurück.

Kurse, Unterricht und Veranstaltungen veranstaltet Tierlieb auf Honorarbasis und ist verantwortlich für die Organisation und Durchführung. Alle Angaben in den Informationsprospekten, im Zeitplan und auf den Internetseiten www.hundeschule-tierlieb.de, www.eselzentrum-neumuehle.de und www.tierservice-tierlieb.de geschehen nach bestem Wissen und können in Einzelfällen unvollständig sein. Die Angaben sind rein informativ und berechtigen zu keinen Ansprüchen.



Haftung
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

Jeder Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art wegen Fahrlässigkeit gegen Tierlieb.

Bei Veranstaltungen obliegt die Aufsichtspflicht für Kinder generell den Erziehungsberechtigten.



Teilnahme
Die teilnehmenden Hunde müssen Gruppentauglich und Sozialverträglich sein. Beim Mantrailing ist dies nicht erforderlich.

Scroll Up